Archive für Kategorie: Uncategorized

Ich sehe gerade, dass auf diese Seite hier verlinkt wird, wenn ich etwas unter diesem Profil poste. Mein eigentlicher Blog jedoch ist der Vagabundenblog, zu dem ich alle LeserInnen herzlich einladen möchte. ich beschreibe darin mein Leben, das ich so lebe seit ich meine letzte Wohnung im Jahre 2008 aufgegeben habe, wobei ich doch noch sagen möchte, falls jemand sich das fragt, dass ich doch glaube, dass dies ein Fehler war. es ist insgesamt schlecht, keine eigene Basis zu haben. dass das Leben trotzdem weitergeht und wunderschön sein kann, dass man sogar viel glücklicher sein kann, als wenn man alles hat, darum geht es in meinem Blog. dass man auch ganz anders leben kann jenseits ausgetretener Pfade, dass immer für einen gesorgt ist, wenn man Vertrauen in das Leben hat und auf Gott baut, der immer für einen sorgt.

Früher waren es ganz wenige Menschen, die Containert haben, heute sind es viele, die sich von den 50% der Lebensmittel ernähren, die weggeworfen werden. Wer containert hat in der Regel genug zu Essen. der Kühlschrank sofern man einen hat, ist dann fast immer voll. und es ist eine viel größere Freude etwas zu finden, als in den Supermarkt zu gehen und zu kaufen. Überhaupt könnte alles für alle umsonst sein, ohne dieses durch den Zins schon fast verfluchte Geld. In allem, was wir kaufen stecken Zinsen, dadurch wird die gesamte Welt versklavt. ein Ausweg ist, sich dem zu verweigern, ihm die Macht über uns zu entziehen. denn am glücklichsten so habe ich selbst in dem Jahr, in dem ich ohne Geld lebte gemerkt, sind wir ganz ohne Geld.

Advertisements

Körper und Geist: Warum Waldspaziergänge so gesund sind.

Kaspar Hauser – Das Rätsel seiner Zeit (1 + 2 / 4)

zur Ergaenzung, weil ich darueber letzt geschrieben habe…

Das dunkle Geheimnis der „BUNDESREGIERUNG(EN)“ seit 1949.

Vitamin B17 – das verbannte Super-Vitamin.